AURON® 2

Vakuumröhrenkollektor zur Warmwasseraufbereitung und Heizungsunterstützung
Der Vakuumröhrenkollektor AURON® 2 wurde speziell für mitteleuropäische Klimaverhältnisse konzipiert. Er arbeitet daher auch bei diffuser Strahlung und niedrigen Aussentemperaturen besonders effektiv. Dank seiner hohen Energieausbeute unterstützt AURON® 2 nicht nur die Warmwasserbereitung, sondern stellt zusätzlich Energie zur Entlastung der Raumheizung bereit.
 
 
 
 

HOHE FLEXIBILITÄT

HOHE FLEXIBILITÄT

Durch das äußerst flexible Montagesystem wird die Drehbarkeit der einzelnen Röhren um 360° unterstützt und gewährleistet somit eine perfekte Ausrichtung des Absorbers zur Sonne und Flachdachmontage ohne Aufständerung. Eine Fassadenmontage ist möglich – und wird in Schneegebieten empfohlen.

EINFACHE INSTALLATION

EINFACHE INSTALLATION

Eine selbsttragende Konstruktion ermöglicht durch Quick-Clip Verbindungen eine einfache, schnelle und nahezu werkzeugfreie Ein-Mann-Montage. Es wird kein aufwendiges, teures Gestell benötigt und eine einfache Montage bzw. Austausch der Röhren wird garantiert.

MAXIMALE EFFIZIENZ

MAXIMALE EFFIZIENZ

Durch das äußerst flexible Montagesystem wird die Drehbarkeit der einzelnen Röhren um 360° unterstützt und gewährleistet somit eine perfekte Ausrichtung des Absorbers zur Sonne und Flachdachmontage ohne Aufständerung. Eine Fassadenmontage ist möglich – wird in Schneegebieten empfohlen.

GEPRÜFTE QUALITÄT

GEPRÜFTE QUALITÄT

Die Kollektoren sowie die Voll-Vakuumröhren werden in Deutschland produziert und gewährleisten durch qualitäts-geprüfte Materialien und eine solide Verarbeitung eine lange Lebensdauer.

 

Vakuumröhren sorgen für hohe Energieerträge

Die Vakuumisolierung der Kollektorröhren sorgt für eine Energieausbeute, die deutlich über der von Flachkollektoren liegt. Durch die Vakuumisolierung werden Wärmeverluste an die Umgebungsluft weitestgehend vermieden und die Absorberbeschichtung geschützt. Die hochwirksame selektive Beschichtung des Absorbers verfügt über sehr gute Absorptionseigenschaften – die Abstrahlverluste liegen unter 5 %. Dadurch wird die eingestrahlte Energie nahezu vollständig aufgenommen und fast verlustfrei auf das Speichermedium bzw. die Solarflüssigkeit übertragen.

 
 
 
 

Kontaktieren Sie uns.

Sie haben Fragen oder Wünsche?
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.